Anzeige

Wieder überall positive Tagestemperaturen?

Deutschland-Wetter, 03.12.2014

Bis +7 Grad C

In der kommenden Nacht bleibt es vor allem vom Süden bis in die Mitte Deutschlands häufig trüb oder bedeckt, gelegentlich kann die Bewölkung aber auch mal etwas auflockern, dazu bleibt es weitgehend trocken. Im Norden und Westen ist es häufig aufgelockert bewölkt, zum Teil wird es sternenklar, dabei bleibt es trocken. Stellenweise bildet sich Nebel oder Hochnebel. Die Temperatur sinkt auf 4 Grad in Dresden und bis -3 Grad an der Elbe.

mehrheitlich dichte Wolken

 

Am Donnerstag bleibt es oft neblig-trüb oder hochnebelartig bewölkt, gebietsweise kann sich die Bewölkung aber auch auflockern. Die besten Chancen dafür bestehen in den westlichen Landesteilen sowie in den Küstenregionen. Dazu bleibt es weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf wieder etwas mildere Werte zwischen 1 Grad an der Ems und bis 7 Grad in der Lausitz.

kein Dauerfrost mehr

 

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos