Anzeige

Wird es die kühlste Woche des bisherigen Sommers?

Deutschland-Wetter, 20.08.2018

Zunächst teils noch hochsommerlich warm

Zum Start in die neue Woche scheint vor allem über dem Süden und Osten zum Großteil die Sonne bei meist nur wenigen Wolken. Dagegen hält sich über der Nordwesthälfte des Landes oft auch dichtes Gewölk, teils lockert es auf, dabei sind einzelne Schauer möglich. Die Temperatur steigt auf 19 Grad an der Nordsee und etwa 29 Grad in der Lausitz.

 

Am Dienstag ist es wieder überwiegend heiter bis sonnig und trocken. Lediglich über NRW halten sich häufig dichte Wolken, die hier gebietsweise Schauer bringen. Vereinzelte Schauer und Gewitter sind am Alpenrand möglich. Die Temperatur steigt auf 23 Grad an den Küsten und bis 29 Grad in Stuttgart.

 

Am Mittwoch meist heiter bis sonnig, hier und da einige Wolken, weitgehend trocken, im Alpenvorland teils dichte Wolken und mögliche Schauer und Gewitter, 26 bis 32 Grad.

Am Donnerstag zunächst meist heiter bis sonnig und trocken, im Tagesverlauf im Norden und Westen, sowie im Alpenvorland dichte Wolken mit Schauern und Gewittern, sonst weitgehend trocken, 24 bis 31 Grad.

Am Freitag aufgelockert oder stark bewölkt, vor allem über der Südosthälfte wiederholt Schauer und mögliche Gewitter, sonst nur vereinzelt Schauer, 18 bis 27 Grad.

Am Samstag im Südosten meist bedeckt, letzte Schauer, sonst oft heiter, von Nordwesten zeitweise dichte Wolken, gebietsweise Schauer und Gewitter möglich, 15 bis 22 Grad.

Am Sonntag über der Westhälfte größtenteils heiter bis sonnig, hier und da dichtere Wolken mit vereinzelten Schauern und Gewittern, weiter nach Osten hin meist stark bewölkt, gebietsweise Schauer möglich, 15 bis 22 Grad.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos