Anzeige

Wo der Gewitterschwerpunkt liegt

Deutschland-Wetter, 20.07.2019

Temperaturen für viele Menschen unangenehm schweißtreibend

Heute Nachmittag bleibt es über der Südosthälfte des Landes noch oft heiter bis sonnig und dabei trocken. Im Nordwesten und anschließend auch im Norden und Westen ziehen dichte Wolken heran, dabei bilden sich zum Teil kräftige Schauer und Gewitter. Die Temperatur liegt bei teils nur 18 Grad an der Nordsee und bis 32 Grad in München.

 

Heute Abend ziehen oft dichte Wolken durch, die bevorzugt über der Nordwesthälfte der Republik vielerorts Schauer und auch Gewitter bringen. Im Süden und in den östlichen Landesteilen sind regional ebenso Schauer und Gewitter möglich, oft zeigen sich hier aber auch noch heitere Abschnitte. Die Temperatur liegt bei etwa 20 Grad in Wilhelmshaven und bis 32 Grad in Stuttgart.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos