Anzeige

Wo gibt es Schnee?

Deutschland-Wetter, 14.10.2015

Schnee und Schneeregen

Heute bleibt es praktisch bundesweit bei einem bedecktem Himmel, die besten Chancen für Auflockerungen sind noch im Südwesten gegeben. Von der breiten Mitte bis in den Norden, sowie in Bayern fällt jedoch zeitweise Regen. In höheren Lagen fällt auch Schnee oder Schneeregen mit entsprechender Glättegefahr. In den Frühstunden

besteht zwischen der Eifel und dem Erzgebirge bis auf 200 m Höhe Nassschneegefahr auf den Straßen. Vorsicht.

In Baden-Württemberg bleibt es hingegen weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf nasskalte 3 Grad im Grabfeld und bis 10 Grad in Vorpommern.

nasskalt

 

Bleibt es auch am Donnerstag bei der nasskalten Witterung, oder sind wieder Lichtblicke in Sicht?

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos