Anzeige

Wo herrscht noch freundliches Oktoberwetter?

Deutschland-Wetter, 18.10.2021

Bis zu 20 Grad C

Heute Abend ist es über der Nordhälfte Deutschlands teils stark, teils aufgelockert bewölkt. Im Nordosten und Osten ist es weitgehend dicht bewölkt. Im übrigen Bundesgebiet ist es auch verbreitet locker bis wechselnd bewölkt. Im Ostseeumfeld ist hier und da noch Regen möglich, sonst bleibt es aber überall trocken bei Werten von 11 Grad in Stralsund und bis zu 20 Grad in Freiburg.

 

In der Nacht zum Dienstag ist es über dem Süden und Osten noch anfangs aufgelockert, sonst ist jedoch schon meist stark oder dicht bewölkt. Im Verlauf zieht es sich auch im Süden und Osten immer weiter zu. Es bleibt zunächst trocken. Nach Mitternacht setzt jedoch vom Niederrhein bis zum Mittelrhein Regen ein, sonst bleibt es noch weitgehend trocken. Die Temperatur sinkt auf 12 Grad in Köln und bis 8 Grad in München.

 

Am Dienstag zeigt sich das Wetter verbreitet stark bewölkt oder bedeckt, dabei fällt gebietsweise etwas Regen. Im Südwesten lockert die Bewölkung am Nachmittag wieder verbreitet auf, dann bleibt es hier weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf 12 Grad in Mittelfranken und bis 18 Grad am Oberrhein.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos