Anzeige

Wo ist noch mit Gewittern zu rechnen?

Deutschland-Wetter, 02.08.2020

Bis zu schwülheißen 30 Grad

Heute Nachmittag ist es im Süden und Osten meist stark bewölkt und hier bilden sich auch wiederholt Schauer und örtliche Gewitter. Im übrigen Land ist es oft stark, teils aufgelockert bewölkt, dabei sind nur einzelne Schauer möglich. Die Temperatur steigt auf 19 Grad an der Nordseeküste und etwa 29 Grad in München.

 

Heute Abend bilden sich im Süden und im östlichen Sachsen unter dichten Wolken zeitweise Schauer. Im Westen und Nordwesten ist es häufig auch aufgelockert, sonst überwiegend dicht bewölkt, dazu jedoch auch weitgehend trocken. Die Temperatur liegt noch bei etwa 20 Grad in Cuxhaven und bis zu 30 Grad in Dresden.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos