Anzeige

Wo muss mit erheblicher Glätte gerechnet werden?

Deutschland-Wetter, 03.12.2017

Kaltfront überquert das Land

Heute Nachmittag ist es von Bayern, über Thüringen bis in die weiteren östlichen Bundesländer noch verbreitet heiter bis sonnig und trocken. Im großen Rest der Republik fällt unter dichten Wolken jedoch zeitweise Schnee, Schneeregen oder Regen, dazu ist es teils sehr glatt! Die Temperatur liegt bei -1 Grad im Saargau und bis 8 Grad in Cuxhaven.

 

Heute Abend ist der Himmel im Südosten des Landes noch meist sternenklar, auch über Sachsen ist es anfangs noch locker bewölkt, später ziehen jedoch hier wie bereits in den anderen Landesteilen dichte Wolken durch und es fällt zeitweise Schnee, Schneeregen oder Regen, dazu besteht Glättegefahr! Von Nordwesten klingen die Niederschläge im weiteren Verlauf nach und nach ab. Die Temperatur liegt bei 0 Grad am Taunus und bis 8 Grad an der Nordsee.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos