Anzeige

Wo sich das Wetter am Nachmittag noch regnerisch zeigt

Deutschland-Wetter, 15.03.2016

Abzeichnende Wetterbesserung

Aktuell liegen viele Wolken über Deutschland und ein wenig Regen fällt besonders im Osten und Süden des Landes. Hier unser aktuelle Satellitenbild:

Sonne gibt es nur im Westen von NRW, RP, dem Saarland und BW.

Heute Nachmittag verlagert sich der Regen mehr und mehr auf den Süden Deutschlands, sonst bleibt es oft noch stark bewölkt, hier und da kann es aber auch wieder auflockern und die Sonne sich zeigen, dazu bleibt es dann auch weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf kühle 6 Grad im Thüringer Becken und bis auf 11 Grad im Rheinland.

oft stark bewölkt, im Süden meist regnerisch

 

Heute Abend fällt im äußersten Süden noch gebietsweise Regen, Schneeregen oder Schnee, dabei ist lokal Glätte möglich. Über der übrigen Südhälfte ist es hier und da stark, meist jedoch nur noch locker bis aufgelockert bewölkt und dazu weitgehend trocken. Weiter nach Norden hin zeigt sich der Himmel zum Großteil sternenklar, vor allem nach Osten hin ziehen aber auch oft einige Wolken durch, dabei bleibt es trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 8 Grad in Emden und um 2 Grad im Leipziger Land.

oft sternenklare Nordhälfte

 

Am Mittwoch im Süden und Osten anfangs oft stark bewölkt und hier und da noch etwas Regen oder Schnee, sonst meist heiter bis sonnig und trocken, später auch nach Südosten hin auflockernd und trocken, 3 bis 9 Grad.

Am Donnerstag verbreitet heiter bis sonnig, trocken, 8 bis 13 Grad.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos