Anzeige

Wo sind die Sonnenseiten im Land?

Deutschland-Wetter, 08.04.2021

Bis zu 12 Grad C

Heute Abend ist es im Süden meist heiter, teils wechselnd bewölkt, im übrigen Land ist es gebietsweise aufgelockert bewölkt, vor allem im Norden und Osten aber auch verbreitet stark bewölkt. An der Ostsee sind ein paar Tropfen möglich, im übrigen Land bleibt es jedoch trocken. An den Küsten weht ein starker bis stürmischer Wind. Die Temperatur liegt bei 6 Grad in Berlin und bis 12 Grad in Köln.

 

In der Nacht zum Freitag ziehen weitgehend dichte Wolken durch und Auflockerungen bleiben selten. Im Küstenumfeld sind hier und da einige Tropfen möglich, sonst bleibt es aber trocken. An der See weht ein starker und oft auch stürmischer Wind. Die Temperatur sinkt auf 5 Grad an der Ems und bis -2 Grad in Berchtesgaden.

 

Am Freitag ist es überwiegend stark bewölkt, hier und da zeigen sich aber auch Auflockerungen, zudem fällt nur gelegentlich etwas Regen. An den Küsten weht ein teils stürmischer Wind. Die Temperatur steigt auf 7 Grad im Münsterland und bis 14 Grad in München.

 

 

Hier finden Sie den Niederschlags-Radarfilm

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos