Anzeige

Wo sind Regen und Sonne?

Deutschland-Wetter, 12.09.2014

Zum Teil anhaltender Regen....

Das aktuelle Satellitenbild zeigt viele Wolken über Ost- und Süddeutschland. Hier regnet es auch. Im Norden und Westen ist es freundlich.

Heute Nachmittag ziehen vor allem im Osten und Süden vielfach dichte Wolken durch, die für zum Teil kräftigen und anhaltenden Regen sorgen können. Gebietsweise bildet sich auch im östlichen Niedersachsen der ein oder andere Regenschauer. Sonst bleibt es im Norden aber überwiegend trocken. Meist heiter bis sonnig ist es in einem breiten Streifen von der Nordsee, über das westliche Niedersachsen, NRW bis ins Saarland. Die Temperatur liegt bei teils sehr kühlen 12 Grad im südlichen Thüringen und rund 21 Grad entlang der Ems.

Teils sehr ungemütlich im Osten

In Leipzig lässt es sich bei dem trüben und nasskalten Wetter eigentlich nur in gemütlichen Innenräumen gut aushalten.

 

Heute Abend halten sich in der gesamten Südosthälfte des Landes, sowie von der Mitte bis ins östliche Niedersachsen meist dichte Wolken und es fällt zeitweise Regen. Sternenklar oder nur locker bewölkt ist es von der Nordsee, über NRW, Rheinland-Pfalz bis zum Saarland, hier bleibt es trocken. Die Abendtemperatur liegt bei 18 Grad in Dresden und etwa 12 Grad im Allgäu.

Trocken nur im äußeren Westen und Nordwesten

Auf dem aktuellen Satellitenfoto sind die dichten Wolken eines Tiefdrucksystems über Osteuropa gut zu erkennen. Die Ausläufer des Tiefs bringen vor allem dem Süden und Osten Deutschlands ebenfalls vielfach dichte Wolken und Regen.

  Tim Krause
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos