Anzeige

Wohin zieht das Schneefallgebiet?

Deutschland-Wetter, 02.01.2017

Oft winterlicher Montagnachmittag.

Die Karte zeigt die Position der Schneefront am Montag (11 bis 14 Uhr):

Heute Nachmittag halten sich über dem Land meist dichte Wolken, dabei fällt über der Südosthälfte Deutschlands immer wieder Schnee. Im Nordwesten lockert die Bewölkung gebietsweise auf, oft bleibt es aber auch stark bewölkt, jedoch weitgehend trocken. Die Temperatur steigt auf -2 Grad am Pfälzer Wald und bis zu 5 Grad in Emden.

 

Heute Abend beschränken sich die Schneefälle auf den Süden Deutschlands, aber auch sonst ist es vor allem im äußeren Norden und im Osten oft stark bewölkt. Oft nur locker bewölkt und teils sternenklar ist es in der übrigen Nordwesthälfte des Landes, dazu bleibt es trocken. Die Temperatur liegt bei -1 bis 6 Grad.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung. 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer auf den Nägeln brannten!
weitere Infos