Anzeige

Zunächst noch trocken und gebietsweise freundlich

Deutschland-Wetter, 25.01.2019

Ab den späten Nachmittagsstunden im Westen aufkommende Niederschläge

Am frühen Nachmittag wechseln sich in den mittleren und östlichen Landesteilen kurze freundliche Abschnitte mit dichterer Bewölkung ab. Regional scheint die Sonne auch für längere Zeit. Im Westen nimmt die Bewölkung allgemein immer weiter zu.

Die Temperaturen liegen in Teilen Mecklenburg-Vorpommerns bei eisigen -4 Grad und +3 Grad in den Ballungsgebieten des Westens.

Der Südwest- bis Westwind lebt im Tagesverlauf immer mehr auf.

 

Im Laufe des späteren Nachmittags und zum Abend hin setzt von Benelux her Niederschlag ein, der zunächst meist als Schnee oder Schneeregen fällt und später unter Zufuhr milderer Luft in Regen übergeht. Achtung, auf dem noch gefrorenen Boden muss stellenweise mit extremer Glätte gerechnet werden.

 

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos