Anzeige

Zunächst Sonnenschein, im Tagesverlauf dichtere Wolken, Schauer und Gewitter

Deutschland-Wetter, 06.08.2011

Wetterlage
----------
Die Front von Tief 'Rene' mit Zentrum über der Skandinavischen Halbinsel sorgt für zunehmend dichtere Wolken, Schauer und Gewitter.

Heute scheint zunächst die Sonne, im Tagesverlauf ziehen jedoch dichte Wolken auf und es entwickeln sich Schauer und Gewitter. Die Temperatur steigt auf 19 Grad auf den Nordseeinseln, 26 Grad in Hannover und bis 29 Grad in der Oberlausitz und am Bodensee.

In der Nacht zum Sonntag ist es meist stark bewölkt. Ab und zu gibt es auch Auflockerungen. Zeitweise fällt Regen. Die Temperatur sinkt auf 17 Grad auf Usedom und bis 10 Grad in der Eifel.

Am Sonntag ist es locker bis wechselnd bewölkt und zeitweise entwickeln sich Schauer, im Osten und Südosten vereinzelt auch Gewitter. Die Temperatur steigt auf 17 Grad auf Föhr und bis 25 Grad in Leipzig.

Am Montag ist es im Norden locker bewölkt und es entwickeln sich nur einzelne Schauer, im Süden ziehen dichte Wolken durch und es entwickeln sich teils kräftige Schauer. Die Temperatur steigt auf 15 Grad auf der Schwäbischen Alp und bis 24 Grad in Berlin.

Am Dienstag ist es wechselnd, teils stark bewölkt und es entwickeln sich einzelne Schauer. Die Temperatur steigt auf 14 Grad im Hochsauerland und bis 19 Grad in Görlitz. Im Norden ist es windig, an den Küsten teils stürmisch.

Am Mittwoch ist es zunächst wechselnd, später nur locker bewölkt und es entwickeln sich Schauer. Die Temperatur steigt auf 13 Grad in der Lüneburger Heide und bis 20 Grad am Bodensee. Im Norden ist es windig.

Am Donnerstag ziehen in der Nordhälfte dichtere Wolken durch und zeitweise fällt Regen, in der Südhälfte scheint häufig die Sonne. Die Temperatur steigt auf 16 Grad in St. Peter-Ording und bis 26 Grad in Frankfurt am Main.

  tpa
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos