Anzeige

Zunehmend auflockernd am Nachmittag

Deutschland-Wetter, 19.01.2020

Im Süden noch häufig Schneeregen oder Schnee.

Im Nachmittagsverlauf lockern die Wolken im Westen und der Landesmitte auf. Über der gesamten Nordhälfte Deutschlands ist es dann heiter bis wolkig, an Weser und Elbe auch sonnig, und es bleibt trocken. Südlich des Mains bleibt der Himmel in den Nachmittagsstunden meist bedeckt und zeitweise muss mit Niederschlägen gerechnet werden, die in höheren Lagen auch als Schneeregen oder Schnee fallen können.

Die Temperaturen steigen im Nachmittagsverlauf auf Werte um 2 Grad an den Alpen und um 7 Grad in Köln.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .