Anzeige

Zweigeteilte Nacht

Deutschland-Wetter, 03.04.2019

Dichte Wolken und Schauer im Westen, lockere Wolken im Osten.

In den Nachtstunden zeigt sich der Himmel über der Westhälfte des Landes überwiegend bedeckt, dabei muss immer wieder mit Regen-, im Südwesten auch Schneeregen- oder Schneeschauern, gerechnet werden. In der Osthälfte ist es locker oder aufgelockert bewölkt und es bleibt meist trocken.

Die Temperaturen sinken auf Werte um 11 Grad C in der Lausitz und um 3 Grad C im Pfälzer Wald.

 

Auch der Donnerstagmorgen startet zweigeteilt: Während im Westen eine geschlossene Wolkendecke bei zeitweiligen Schauern, im Südwesten auch Schneeschauern, überwiegt, beginnt der Tag im Osten mit einem trockenen Mix aus Sonne und Wolken.

Die Temperaturen erreichen um 3 bis 11 Grad C.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Es ist besser, hohe Grundsätze zu haben, die man befolgt, als noch höhere, die man außer acht lässt."

    Albert Schweitzer