Deutschland-Wetter


Anzeige


  Mittwoch
 
  16
18
16
22
18  
  22
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Ein Sturmtief über Nordeuropa lenkt nasskalte Luftmassen nach Deutschland.

  Wetter Samstag
 
Am Samstag über der Südwesthälfte aufgelockert bis stark bewölkt und weitgehend trocken, sonst oft heiter bis wechselnd bewölkt, hier und da dichte Wolken und gebietsweise Schauer, einzelne Gewitter möglich, 14 bis 19 Grad.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:

Das Wetter in Deutschland

Schauer nur noch selten unterwegs.

Tiefstwerte in der Nacht um 6 Grad C.

In der Nacht sowie in den frühen Morgenstunden zeigt sich der Himmel über der Nordhälfte zumeist locker bewölkt. Einzelne Schauer können zunächst noch im äußersten Nordwesten fallen, sonst bleibt es trocken. Im Süden dominieren zunächst dichte Wolken, im Nachtverlauf lockert es dann aber auch verbreitet auf. Bis auf einzelne Schauer im Alpenvorland bleibt es auch hier meist trocken.

Die Temperaturen erreichen Werte um 12 Grad C an der Nordseeküste und um 7 Grad C im Saarland.

 

Der Samstag startet für die meisten dann mit einem trockenen Mix aus Sonne und Wolken, einzelne Schauer können im Nordseeumfeld unterwegs sein. Entlang der Donau sind die Wolken dichter, Schauer sind hier meist aber nicht zu erwarten.

Die Temperaturen erreichen herbstliche 6 bis 12 Grad C.

Die weiteren Aussichten finden Sie in unserem Deutschland-Wetter

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos