Deutschland-Wetter


Anzeige


  Freitag
 
  16
16
15
21
17  
  17
 
  Karten-Ansicht
 


  Die Wetterlage
 
Zwischen einem Tief über Nordosteuropa und einem Hoch südwestlich der Britischen Inseln strömt von Nordwesten feuchte Luft in die Nordosthälfte des Landes, weiter nach Südwesten hin bleibt es bei trockener Luft wärmer und trocken.

  Wetter Montag
 
Am Montag über der Nordosthälfte meist dichte Wolken und zeitweise Regen, vor allem im Süden, aber auch in der Landesmitte und im Westen oft heiter, teils mehr Wolken, trocken, 15 bis 27 Grad.

  Regional-Wetter
 
Ort suchen:

Das Wetter in Deutschland

Vielfach dichte Wolken

Bayern und Baden-Württemberg starten sommerlich in die neue Woche.

Die Nordhälfte Deutschlands startet verbreitet mit einer geschlossenen Wolkendecke in den ersten Nachmittag der neuen Woche. Verbreitet muss zudem mit Schauern gerechnet werden. Südlich des Mains stehen die Chancen auf Sonne heute am besten, im Tagesverlauf wechseln hier heitere Phasen und lockere Bewölkung immer wieder ab. Schauer sind nicht zu erwarten.

Die zu erwartenden Höchstwerte klaffen heute immens auseinander: An der Weser steigt das Thermometer bei Schauern nur noch auf Werte um 12 Grad, am Oberrhein werden hochsommerliche 28 Grad erreicht.

Die 2-Stunden-Prognose berechnet ständig aktualisiert die Entwicklung.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt
mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos