Anzeige

Ab ins Beet!

Gartentipps, 14.08.2016

Bevor es für den Radicchio zu spät ist

Wer im Herbst den leicht bitter schmeckenden Radicchio für das Aufpeppen seiner Salate verwenden möchte, sollte spätestens jetzt mit der Aussaat beginnen!

Die Erntezeit des Radicchios ist der Oktober, bis dahin geht es ihm in einem sonnigen Beet und mit einem Reihenabstand von 30 Zentimetern am besten.

Während regenarmer Tage sollten Sie nicht vergessen, den Radicchio ordentlich zu wässern. Im Spätsommer freuen sich die Pflänzchen zudem über eine kleine Düngergabe, bestenfalls ein Kalidünger.

Zeigen sich die ersten zarten Blätter, sollten die Pflanzen im Abstand von 25 Zentimetern ausgedünnt werden. So hat der Radicchio genügend Platz, um sich zu entfalten.

Im Herbst gibt es dann den Lohn für die harte Arbeit - Bild: Achim Otto

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos