Anzeige

Spuren des Winters beseitigen

Gartentipps, 20.02.2018

Rückschnitt und Vitaltest bei Hortensien vornehmen.

Ein Neuschnee-Häubchen wie auf unserem Bild müssen Hortensien in dieser Woche zwar nicht nur sehr vereinzelt fürchten, trotzdem gehen die Spuren des Winters nicht spurlos an den beliebten Pflanzen vorbei.

Entfernen Sie nun die alten und vertrockneten Blütenstände. Setzen Sie die Gartenschere dazu unmittelbar über einem grünen und gesunden Knospenpaar an.

Wollen Sie prüfen, ob Triebe noch leben oder bereits abgestorben sind? Kratzen Sie mit dem Fingernagel ein Stück der Hortensienrinde auf: Zeigt sich das Gewebe gelblich und trocken, ist der Zweig abgestorben.

Hortensien mit Schneehaube - Bild: Achim Otto

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos