Anzeige

Erfolgreich gegen Ameisen

Gartentipps, 18.04.2021

So vertreiben Sie Ameisen aus Ihrem Garten

Ameisen nehmen im Ökosystem eigentlich eine wichtige Rolle ein - so tragen Sie tote Pflanzen und Tiere ab und fressen Eier von Schnecken und Insekten.

Leider können durch Ameisen aber auch Probleme entstehen, genauer gesagt durch ihren Gängebau. Häufig wählen Sie dazu den sandigen Untergrund unter Terrassenbelägen. Durch die entstehenden Hohlräume kann die Stabilität der Bodenfläche abnehmen. Nicht selten sacken sogar ganze Teile der Terrasse ein.

Ein vollständige Beseitigung des Ameisennests ist nur in den seltensten Fällen möglich. Backpulver und andere Hausmittelchen helfen nur bedingt. Zur Ameisendezimierung bieten sich etwas Duftstoffe aus Lavendel, Lorbeer oder Zeder an. Und auch im Gartenmarkt erhältliche Köderdosen können die Ameisenplage zumindest vorübergehend eindämmen.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos