Knoblauch gegen Pilze

Gartentipps, 22.06.2024

Nicht nur Dracula fürchtet sich vor dem Lauchgewächs.

Sommerzeit, Schädlingszeit!

Damit Pilze und Co. auf Eure Pflanzen erst gar keine Lust bekommen, bietet sich präventiv der Einsatz von Knoblauch, besser gesagt Knoblauchsud an.

Dieser kann ganz einfach selbst hergestellt werden. Setzt für den Sud einen Eimer Wasser auf und gebt pro Liter Wasser 50 Gramm frischen Knoblauch hinzu.

Blühender Rhododendron
- Bild: Achim Otto

Hackt diesen am besten vorab in kleine Stücke. Geschält werden müssen die Knoblauchzehen nicht.

Lasst den Sud nun 10 bis 14 Tage ziehen und vergesst das tägliche Umrühren nicht!

Die sich nach den Tagen angesammelte Jauche muss zum Ende hin abgeschöpft werden. Mischt den Sud mit Wasser (Verhältnis 1:10) und tragt ihn auf Eure Pflanzen auf. Mit einem Zerstäuber lässt er sich gezielt verteilen.

Wichtig: Die Knoblauchsud-Methode dient in erster Linie, wie oben bereits erwähnt, der Vorbeugung von Pilz- und Schädlingsbefall - nicht der Bekämpfung!

Hier findet Ihr unser Deutschlandwetter in der 2-Stunden-Prognose!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Ehe man tadelt, sollte man immer versuchen, ob man nicht entschuldigen kann."

    Lichtenberg