Anzeige

Unkraut auch mal Unkraut sein lassen

Gartentipps, 19.11.2019

Der Garten - Spiegel von Zeit und Möglichkeiten.

Legen Sie ihre totalitäre Haltung gegenüber Unkraut doch mal ab! Wie in vielen Bereichen unseres Lebens heißt es doch auch im Garten nur allzu häufig: "Zeige mir was du hast (oder um beim Unkraut zu bleiben: nicht hast) und ich sage Dir wer Du bist".

Wer ständig durch den Garten patrouilliert, um verräterisches "Grün" aufzuspüren, könnte vielleicht im realen Leben ein Problem haben. Natürlich: Wer etwa erfolgreich Gemüse anbauen möchte und womöglich sogar sein Geld damit verdient, ist dazu gezwungen, fremde Pflanzen aus den Beeten zu beseitigen; aber ist es wirklich immer notwendig, das volle Programm aufzufahren? Müssen wir direkt zur Giftspritze greifen und Herbizide und andere Chemie in die Umwelt sprühen? Gärten und ihre Pflege verraten auch über die Geisteshaltung sehr viel.

Läuft es im privaten oder beruflichen Umfeld nicht so gut, hat man im Garten jederzeit die Macht. Selbst wenige Quadratmeter Rasen- und Beetfläche werden von so machem Herzblutgärtner verteidigt wie früher der Todesstreifen an der innerdeutschen Grenze.

Wie unsere gesamte Gesellschaft sind auch Gärten und Gartenpflege immer ein Spiegel der Zeit und der Möglichkeiten. Bleiben Sie gelassen...

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos