Anzeige

Verstopfungen durch Laub

Gartentipps, 02.03.2021

Schwerwiegende Schäden an Mauerwerk oder Dachkonstruktion drohen.

Die Bäume werfen kontinuierlich ihr Blätterkleid ab, einen Teil davon finden wir dann auf unserer Terrasse, in den Blumenbeeten oder auf dem Zierrasen wieder. Einmal gerecht, kann man sich dem lästigen Laub schnell entledigen. Gelangt es aber in die Dachrinnen des Hauses, kann eine böse Überraschung drohen.

Zusammen mit Moos und Schmutz sammelt sich das Laub zunächst in der Dachrinne zusammen, gelangt dann in das Fallrohr und kann dort zu Verstopfungen führen. Das abzuführende Niederschlagswasser staut sich im Rohrinneren. Ein geplatztes Rohr droht dann vor allem in den Wintermonaten, wenn das Wasser im Rohr vereist. Bemerkt wird ein solcher Schaden meist erst, wenn es schon zu spät ist. Neben beschädigten Rohren drohen im worst case reparatur- und kostenaufwendige Schäden am Mauerwerk oder der Dachkonstruktion.

Auch Solarzellen und Dachpfannen sollten beim Gang auf das Dach überprüft werden.


Unser Tipp: Wer schwindelfrei ist und das nötige Werkzeug zur Hand hat, kann das seine Rinnen selbst vom störenden Laub befreien. Bei gesundheitlichen Probleme, Höhenangst oder Schwindel ist es dringend ratsam, die Dachrinnen von einem Fachmann bereinigen zu lassen.

Bei schwierigen Witterungsverhältnissen, etwa bei gefrierender Nässe, sollten Sie sich natürlich ebenso vom Dach fernhalten.

Wer schon einmal in luftiger Höhe angekommen ist, sollte bei der Gelegenheit auch einen prüfenden Blick auf Dachziegel und möglicherweise Solarzellen werfen. Haben sich einzelne Ziegel gelockert? Ist die Dämmung noch so, wie sie sein sollte?

Wir hoffen, dass Sie vom "Dachschaden" verschont bleiben!

Weitere Berichte zu den Themen Garten und Agrar finden Sie hier!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos