Anzeige

Zu trocken und zu warm

Gartentipps, 03.03.2021

Viele Pflanzen vertragen keine Heizungsluft – was tun?

Was eine tolle Erfindung sie doch ist: die Heizung. An kalten Tagen drehen wir sie richtig schön auf und erfreuen uns an der Wärme. Doch viele Zimmerpflanzen sind nicht so erfreut über die warme Luft: Neben der laufenden Heizung ist es den meisten Zimmerpflanzen nicht nur zu warm, sondern auch zu trocken. Vor allem den Arten, die aus tropischen und subtropischen Regionen stammen und hohe Luftfeuchte gewöhnt sind.

 

Tipps für gesunde Pflanzen

Generell sollte man Pflanzen aus den Tropen nicht zu nah an den Heizkörper stellen und sie zudem ab und zu mit Wasser besprühen. Außerdem helfen Luftbefeuchter, welche man einfach an den Heizkörper hängen kann. Wer keinen Luftbefeuchter kaufen möchte, kann auch einfach eine kleine Schüssel mit Wasser füllen und auf die Heizung stellen.

Weder das Besprühen, noch der Luftbefeuchter ersetzen allerdings das regelmäßige Gießen.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos