Anzeige

Zuckerhaltige Kräuternamen

Gartentipps, 11.06.2021

Was steckt hinter Cola-Kraut und Limo-Pflanze?

Haben Sie schon einmal vom Mexikanischen Riesenysop oder der Eberraute gehört?

Nein?

Das dürfte wohl unter anderem daran liegen, dass die eben genannten Pflanzenarten einfach nicht "cool" genug klingen.

Daher werden Sie in vielen Pflanzenfachgeschäften unter Namen wie Cola-Strauch (Eberraute), Kaugummi-Pflanze (Argentinischer Minzstrauch) und Limo-Pflanze (Mexikanischer Riesenysop) vertrieben.

Kaugummi-Strauch

Ihre Anwendung finden die Kräuter mit den zuckerlastigen Trendnamen überwiegend als getrocknete Duftpflanze im Stoffsäckchen, aber auch in Desserts und Salaten.

Wir finden: Auch wenn Sie sich nicht so vielfältig einsetzen lassen wie manch anderes Kraut, sind Schoko-Minze, Cola-Kraut & Co. nicht nur tolle Marketingnamen; vor allem auf oder in süßen Desserts machen sie sich gut und verleihen dem Gericht eine individuelle, vielleicht vorher nicht gekannte Note!

Cola-Kraut

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos