Anzeige

Mehr Influenzafälle zu erwarten

Grippe-Wetter, 28.01.2019

Krankenstand durch Echte Grippe könnte in dieser Woche deutlich ansteigen.

Trockenes und häufig freundliches Wetter konnte in der letzten Woche das Erkältungsrisiko ein wenig senken, in dieser Woche macht sich allerdings wieder nass-kaltes Schmuddelwetter breit.

Neben höheren Erkältungsrisiken steigt nun auch die Gefahr, sich eine "Echte Grippe" - also eine Infektion durch Influenza-Viren - einzuholen, deutlich an.

Bis Donnerstag schlagen sich bis zu 16% der Bevölkerung mit einer Erkältung oder Grippeerkrankung herum, zum Wochenende hin sinkt der Krankenstand dann wieder leicht.

Hier geht es zu unserem regionalen Grippewetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos