Anzeige

40 Euro pro Bienenvolk

Klima, 25.04.2018

Obstbauern zahlen Imkern 'Bestäubungsprämien' für die Sicherung ihrer Felder

Immer mehr Bienen sterben. Die fleißigen Arbeiter, die für Apfel-, Kirsch- oder Aprikosenbäume unersetzlich sind, bedeuten für viele Obstbauern vor allem Eines: Ihre Existenzgrundlage. Die sogenannte „Bestäubungsprämie“, die mittlerweile viele Obstbauern Imkern zahlen, ist zu einem echten Geschäftsmodell geworden.

 

Biene im Anflug auf Fingerhut Bild: Achim Otto

 

Die Bedrohung zahlreicher Bauern.

Es wird wärmer und das bedeutet für die Bienen, dass ihre Zeit für die Bestäubung gekommen ist. Zu Tausenden schwärmen sie aus, um fleißig ihrer Arbeit nachzukommen. Die gelb-schwarzen Insekten sich in der Landwirtschaft ein unersetzlicher Bestandteil. Durch den extremen Rückgang der Tiere sind Landwirtschaftler gezwungen Bienen von Imkern zu bestellen.

Auf etwa 2,5 Milliarden Euro, so eine Schätzung der Universität Hohenheim, beläuft sich die jährliche Bestäubungsleistung der Bienen in Deutschland.

 

Bienenstöcke - Bild: Achim Otto

 

Per Mausklick Bienen bestellen.

Bienen in die Plantage zu bestellen, ist mittlerweile keine Seltenheit mehr. Rund 40 Euro zahlt der Obstbauer für ein Bienenvolk. Wird die Zahl der Tiere noch weiter sinken, steigt gleichzeitig der Preis. Wer hätte gedacht, dass es mal so weit kommen würde?

 

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos