Anzeige

Die Briten haben uns längst überholt

Klima, 13.03.2018

38 Prozent weniger CO2-Emissionen in Großbritannien

Während wir in Deutschland von einem Kohleausstieg derzeit nur träumen können, haben uns die Briten bereits um Längen überholt. Im letzten Jahr knackten sie bereits die 38-Prozent-Marke, während unsere Regierung das Klimaziel für 2020 für unerreichbar hält.

2025 soll das letzte Kohlekraftwerk in Großbritannien vom Netz gehen.

Die Briten kloppen nicht nur Sprüche, sondern verändern auch wirklich etwas. Im vergangenen Jahr ging die Kohleverstromung um 19 Prozent zurück. Im Jahr davor gab es sogar ein Minus von 52 Prozent. Die Kohle trägt nur noch mit fünf Prozent zum Primärenergieverbrauch bei. Die Briten reisen damit in eine Zeit vor 1890 zurück, wo der Wert ähnlich war.

Kein Vergleich zu Deutschland: Unser Energiebedarf wird weiterhin zu etwa 22 Prozent durch Kohle gedeckt und daran wird sich vermutlich auch in Zukunft nicht viel ändern.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos