Anzeige

Fahrenheit und Celsius

Klima, 26.03.2015

Geschichte und Umrechnung der beiden Temperatureinheiten.

Möchte man die Temperatur wiedergeben, geschieht das im europäischen Raum meist in der Einheit Grad Celsius (°C). Im englischsprachigen Raum wird dagegen häufig die Einheit Grad Fahrenheit (°F) verwendet.

Letzterer, Daniel Gabriel Fahrenheit, war ein deutscher Physiker, der am 24. Mai 1686 in Danzig geboren wurde. Fahrenheit entwickelte unter anderem das erste anwendbare Quecksilberthermometer, als Nullpunkt legte er die tiefste Temperatur fest, die er zur damaligen Zeit erzeugen konnte. Mit einer Kältemischung aus Eis, Wasser und Salmiak kam er auf -17,78 °C; jene -17,78 °C entsprechen 0 °F.

Der schwedische Wissenschaftler Anders Celsius definierte im Jahr 1742 den Eispunkt von Wasser auf 100 °C und den Siedepunkt auf 0° C. Später wurden die Werte vertauscht, wodurch sich die heute die übliche Temperaturskala in Grad Celsius ergibt.

Die genauen Umrechungsformeln °C/°F und °F/°C

Grad Fahrenheit = (Grad Celsius * 9/5)+32

Grad Celsius= ( Grad Fahrenheit – 32)*5/9

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .