Anzeige

Etwas Frühling gefällig?

Langfristprognose, 14.01.2017

Wir spenden der kältegeplagten Seele ein wenig Wärme!

In Zeiten von Schnee, Eis und Sturm kommen erwärmende Nachrichten doch gerade zur rechten Zeit, oder?

In unserer heutigen Langfristprognose überspringen wir mal die kommenden sechs Winterwochen und wollen uns schon mal dem Frühjahr ein wenig annähern!

März

Die aktuellen Modellrechnungen gehen im März von einer insgesamt leicht zu warmen Monatsmitteltemperatur aus. Doch Vorsicht: In der zweiten Monatsdekade könnte uns ein für diese Jahreszeit nicht untypischer Kälterückfall treffen!

Krokusse im Schnee - Bild: Achim Otto

April

Der April könnte in diesem Jahr seinem wechselhaften Ruf ausnahmsweise mal wenig Ehre machen. Geringe Niederschlagssummen, häufig Sonnenschein und überdurchschnittliche Temperaturen würden dem April aber auch nicht schlecht stehen.

Mai

Wie der Vormonat ebenfalls zu warm, dafür insgesamt aber wechselhafter: So berechnen die statistischen Modelle zur Zeit den Wonnemonat. Die Tageshöchsttemperaturen liegen verbreitet, teils auch deutlich, über der 20-Grad-Marke.

Wie die Langfristmodelle den Zeitraum bis Ende Mai im Detail berechnen, sehen Sie in unserer Grafik auf der nächsten Seite!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos