Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

Lawinenbericht, 14.04.2014

Es besteht im bayerischen Alpenraum oberhalb 2200m mäßige Lawinengefahr. Ansonsten ist die Lawinengefahr gering.

In den hohen Kammlagen gibt es kleinräumig frische Einwehungen. Bis ca 2200m sind weiterhin Nassschneelawinen möglich.

Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht im bayerischen Alpenraum oberhalb 2200m mäßige Lawinengefahr. Ansonsten ist die Lawinengefahr gering.
In den hohen Kammlagen oberhalb ca. 2200 m gibt es vorwiegend in nord- bis ostgerichteten Hängen und in Rinnen und Mulden kleinräumig Einwehungen, die bei großer Zusatzbelastung zur Auslösung kleiner Schneebrettlawinen führen können. Zur großen Zusatzbelastung zählt u.a. auch die Belastung durch einen Bergsteiger zu Fuß.
Daneben sind auf Grund der Durchfeuchtung der Schneedecke bis in eine Höhenlage von ca. 2200m dort, wo noch Schnee liegt, weiterhin vereinzelte Selbstauslösungen kleiner Lawinen möglich. Der Schnee kann vor allem dort abrutschen, wo auf glatten Wiesenhängen bereits Risse und Spalten in der Schneedecke vorhanden sind.

Schneedecke:
Im bayerischen Alpenraum sind die Hänge südseitig bis rund 2000m schneefrei, nordseitig liegt die Schneegrenze bei ca. 1500m.

Mit zurückgehenden Temperaturen hat sich die Schneedecke leicht verfestigt. An der Oberfläche ist ein dünner Harschdeckel entstanden. Im Inneren ist der noch vorhandene Schnee aber bis in eine Höhenlage von etwa 2200m feucht, teils bis zum Boden nass. Oberhalb 2200m sind bei kräftigem Westwind kleinräumig frische Einwehungen entstanden.



Hinweise und Tendenz:
Heute ist es wechselhaft, mit einzelnen Regen- und Schneeschauern und stürmischem Wind in den Gipfellagen. Die Nullgradgrenze liegt tagsüber bei 2000m. In der Nacht zum Dienstag wird es bei anhaltend kräftigem Wind bis in die hohen Tallagen schneien. Damit kann die Lawinengefahr allgemein wieder ansteigen.

Gefahrenstufen regional
Z-o: oberhalb 2200m - kammnah Triebschnee
Z-u: unterhalb 2200m - vereinzelt Nassschneelawinen

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Werdenfelser Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Bayerische Voralpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Chiemgauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 1
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------
Berchtesgadener Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 1
----------------------------------------------------

Herausgeber:
Lawinenwarnzentrale
im Bayerischen Landesamt für Umwelt
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos