Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

Lawinenbericht, 26.03.2015

für den bayerischen Alpenraum

Donnerstag, 26.03.2015, 07:30 Uhr

Durch leichten Regen vermehrte Gefahr vor Nassschnee, oberhalb von 1800m Gefahr durch Triebschnee.

Beurteilung der Lawinengefahr:

Es besteht im gesamten bayerischen Alpenraum mäßige Lawinengefahr.
Gefahrenstellen an denen Lawinen ausgelöst werden können, befinden sich oberhalb von 1800m im kammnahen Steilgelände der Expositionen Nordwest bis Nordost, sowie in Rinnen und
 Mulden. Dort ist Triebschnee weiterhin störanfällig und kann insbesondere bei großer Zusatzbelastung, z.B. durch eine Gruppe von Skifahrern ohne Abstände, ausgelöst werden.
Aufgrund des leichten Regens wird die Schneedecke weiter durchfeuchten. Schon
 ab den frühen Vormittagsstunden ist vor allem im Steilgelände mit der Selbstauslösung von meist kleinen vereinzelt auch mittleren Nassschneelawinen zu rechnen.  Zudem können unterhalb von 2000m auch Gleitschneelawinen abgehen, die vereinzelt auch größere
 Ausmaße annehmen.

Schneedecke:
In der Nacht auf heute verhinderte hohe Bewölkung die Abstrahlung der Schneedecke.  Zudem setzte von Südwesten leichter Niederschlag ein, der bis ca. 1800m als Regen fiel. Die schon stark durchfeuchtete Altschneedecke
 wird dadurch weiter geschwächt. Oberhalb von 1800m fällt der Niederschlag als Schnee. In den Hochlagen der Berchtesgadener und  Werdenfelser Alpen ist älterer Triebschnee noch leicht zu stören. Dieser liegt lokal auf einer lockeren aufbauend umgewandelten
 Schwachschicht. Mit dem einsetzenden Niederschlag wird der Triebschnee überdeckt und ist im Gelände nur mehr schlecht zu erkennen.

Hinweise und Tendenz:
Nebel und zeitweise Schneefall prägen das Bergwetter heute, zudem ist es etwas kälter
 als an den Vortagen. Es werden ca. 5-10 cm Neuschnee erwartet. Temperaturen in 2000m: -2° C.  Tagsüber schwacher Wind, kommende Nacht auflebender starker Nordwestwind. An der Lawinengefahr wird sich nichts ändern.

Gefahrenstufen regional
Z-o:
 oberhalb 1800m - Triebschnee
Z-u: unterhalb 1800m - Nassschnee

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 

 

Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 


Werdenfelser
 Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 


Bayerische Voralpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 


Chiemgauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 


Berchtesgadener
 Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2

 

 

Herausgeber:
Lawinenwarnzentrale
im Bayerischen Landesamt für Umwelt

 

 
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .