Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

Lawinenbericht, 15.01.2006

Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum
Sonntag, 15. Januar 2006, 07.30 Uhr


Gefahrenstufe 2 - mäßige Lawinengefahr


Allgemeines:
Im bayerischen Alpenraum hält das Hochdruckwetter an. In den Bergen scheint die Sonne. Die Temperaturen in 2000 m liegen tagsüber bei -2 Grad.


Schneedecke:
Die Schneedecke ist überwiegend stabil ohne nennenswerte Schwachschichten. In Schattenhängen mit geringer Schneemächtigkeit ist durch die intensive aufbauende Umwandlung der letzten Tage jedoch ein lockeres, bindungsarmes Fundament entstanden, das örtlich, wenn es von windgepresstem Schnee überdeckt ist, eine Entstehung von Schneebrettlawinen begünstigen kann. Meist ist der Schnee schattseitig jedoch pulvrig und ohne Spannungen. Auf den reinen Sonnenseiten ist eine Harschschicht entstanden, die im Tagesverlauf aufweicht.


Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht in den Hochlagen des Allgäus eine mäßige Lawinengefahr. Ansonsten ist die Lawinengefahr gering.
Vereinzelte Gefahrenstellen, an denen es zur Lawinenauslösung kommen kann, liegen allgemein im kammnahen, extremen Steilgelände der Hangrichtungen Nordwest- über Nord- bis Ost. Im Allgäu gibt es zudem Gefahrenstellen in Schattenhängen oberhalb 1800 m in Zonen mit verdichteter, windgepresster Schneeoberfläche. In diesen Bereichen ist insbesondere bei großer Zusatzbelastung, z.B. durch eine Skifahrergruppe ohne Abstände oder einen Alpinisten zu Fuß, eine Schneebrettauslösung möglich. Die Gefahr der Selbstauslösung von Lawinen ist in den Vormittagsstunden gering. Im Tagsverlauf steigt die Gefahr jedoch an und es können dort, wo der Untergrund glatt ist und Schmelzwasser über Risse und Spalten unter die Schneedecke einsickert, vereinzelt Schneebrettlawinen auf dem Boden abgleiten.


Hinweise:
Das Hochdruckwetter hält auch zu Wochenbeginn an. Die Lawinensituation wird sich in den nächsten Tagen nicht wesentlich ändern. Es herrschen unter Berücksichtigung der lokalen Gefahrenstellen allgemein gute Tourenbedingungen.


Quelle: Lawinenwarnzentrale im Bayer. Landesamt für Umwelt
  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos



Wettervorhersage


Die aktuelle Wettervorhersage für im 3-Stunden-Takt: Bei Donnerwetter.de finden Sie im ausführlichen Wetterbericht die Temperatur, Windstärke und Windrichtung, das Wetterradar, Niederschlag. Außerdem den ausführlichen Pollenflug, das Biowetter, die gefühlte Temperatur für Mann und Frau und viele weitere Informationen rund um das Wetter in .