Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

Lawinenbericht, 25.11.2007

Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum
Sonntag, 25. November 2007, 07:30 Uhr


Gefahrenstufe 2 - mäßige Lawinengefahr


Allgemeines:
Der bayerische Alpenraum erhielt seit gestern örtlich nur einen geringen Neuschneezuwachs. Heute ist es stark bewölkt, es wird nur wenig Niederschlag erwartet. Die Temperaturen liegen in 2000 m bei -2 Grad.


Schneedecke:
Der Neuschnee der in Hochlagen gefallen ist hat sich gut mit der durchfeuchteten Schneedecke verbunden. Nur im extremen schattseitigen Steilgelände sind oberhalb von 2300 m vereinzelt noch störanfällige Triebschneeansammlungen anzutreffen. Unterhalb von 1800 m ist die Schneedecke meist bis zum Boden hin nass.


Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht eine mäßige Lawinengefahr.
Durch die tieferen Lufttemperaturen ist die Gefahr der Selbstauslösung von Lawinen etwas zurückgegangen. Dennoch sind heute in den tiefen und mittleren Lagen aufgrund der z.T. nassen Schneedecke bei ausreichender Schneelage noch vereinzelt Nassschneelawinen möglich, die an steilen Wiesenhängen und in Waldlücken meist am Boden abgleiten. Daneben sind oberhalb von 2300 m in extremen schattseitigen Steilrinnen vereinzelte Gefahrenstellen erhalten geblieben, an denen noch bei großer Zusatzbelastung Schneebrettlawinen ausgelöst werden können.


Hinweise:
Für die nächsten Tage sind Niederschläge angekündigt. Je nach Umfang kann die Lawinengefahr wieder ansteigen.



Quelle: Lawinenwarnzentrale im Bayer. Landesamt für Umwelt




  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

weitere Themen - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos