Anzeige

Lawinenlagebericht Bayern

Lawinenbericht, 26.11.2007

Lawinenlagebericht für den bayerischen Alpenraum
Montag, 26. November 2007, 07:30 Uhr


Gefahrenstufe 2 - mäßige Lawinengefahr


Allgemeines:
Im bayerischen Alpenraum fielen seit gestern oberhalb von 1600 m bei stürmischem Wind aus nordwestlicher Richtung verbreitet 10 cm, örtlich bis zu 20 cm Neuschnee. Heute ist es stark bewölkt, es sind weitere Schneefälle angekündigt. Es ist deutlich kälter geworden. Die Temperaturen liegen in 2000 m bei -8 Grad.


Schneedecke:
Durch den stürmischen Wind wurde oberhalb der Waldgrenze der Neuschnee verfrachtet. Die frisch entstandenen Triebschneeansammlungen sind sehr störanfällig da sie keine Bindung zur verharschten Altschneedecke aufweisen. In den tieferen Lagen hat sich die Altschneedecke aufgrund der gesunkenen Temperaturen oberflächlich verfestigt. Es ist ein dünner Harschdeckel entstanden.


Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht eine mäßige Lawinengefahr.
Gefahrenstellen befinden sich oberhalb der Waldgrenze im kammnahen Steilgelände der Hangrichtung Nord über Ost bis Südost sowie in frisch eingewehten Rinnen und Mulden. Hier ist bereits bei geringer Zusatzbelastung die Auslösung von kleinen Schneebrettlawinen möglich. Mit der Selbstauslösung von Lawinen ist aufgrund der gesunkenen Temperaturen heute nicht zu rechnen.


Hinweise:
Im Tagesverlauf sind weitere Niederschläge angekündigt. Je nach Umfang kann die Lawinengefahr im Tagesverlauf ansteigen.


Quelle: Lawinenwarnzentrale im Bayer. Landesamt für Umwelt




  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos