Anzeige

Teils erhebliche Lawinengefahr

Lawinenbericht, 16.04.2014

Es besteht in den Hochlagen der Werdenfelser und Berchtesgadener Alpen erhebliche, ansonsten allgemein mäßige Lawinengefahr.

In kammnahen Hängen und in Rinnen und Mulden gibt es störanfällige Einwehungen. In mittleren Lagen sind vereinzelte Lawinen, die am Boden abgleiten, möglich.

Beurteilung der Lawinengefahr:
Es besteht in den Hochlagen der Werdenfelser und Berchtesgadener Alpen erhebliche, ansonsten allgemein mäßige Lawinengefahr.
Gefahrenstellen liegen in kammnahen, vorwiegend nordost- bis südgerichteten Steilhängen und in triebschneegefüllten Rinnen und Mulden. Eingewehter Schnee kann dort bereits bei geringer Zusatzbelastung zur Auslösung von Schneebrettlawinen führen.
Daneben kann es im felsdurchsetzten Steilgelände, insbesondere bei Sonneneinstrahlung, zur Selbstauslösung oberflächlicher Lockerschneelawinen kommen. Dort, wo der Neuschnee auf vorher ausgeapertem Untergrund liegt, sind auf steilen, glatten Wiesenhängen Selbstauslösungen kleiner Lawinen möglich, die auf dem Boden abgleiten.





Schneedecke:
Im bayerischen Alpenraum brachten Schnee- und Graupelschauer seit gestern nochmals bis zu 10 cm Neuschnee. Der Neuschnee vom Vortag hat sich bereits relativ gut mit der Unterlage verbunden. Zu beachten bleiben allerdings frisch eingewehte Hangbereiche.

Der Neuschnee liegt sonnseitig bis ca. 2000m, schattseitig unterhalb ca. 1500m auf warmem Boden und wird am Fundament bereits wieder nass, so dass der Schnee auf steilen Wiesenhängen leicht abrutschen kann.







Hinweise und Tendenz:
Heute wird es in den Bergen noch einzelne Schneeschauer geben bei Temperaturen in 2000m um -4 Grad. Am Nachmittag kommt von Westen her zunehmend die Sonne durch und

auch der Donnerstag wird überwiegend sonnig. Mit der zu erwartenden Erwärmung wird die Lawinenaktivität vor allem in den mittleren Lagen kurzzeitig ansteigen.



Gefahrenstufen regional
Z-o: oberhalb 2000m - kammnah Triebschnee
Z-u: tiefe und mittlere Lagen - Bodenlawinen auf Wiesenhängen

Allgäuer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------
Ammergauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------
Werdenfelser Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------
Bayerische Voralpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------
Chiemgauer Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 2
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------
Berchtesgadener Alpen
Z-o: Gefahrenstufe 3
Z-u: Gefahrenstufe 2
----------------------------------------------------

Herausgeber:
Lawinenwarnzentrale
im Bayerischen Landesamt für Umwelt
  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos