Anzeige

Auf 37 Quadratkilometern Sonnenenergie speichern

Neue Energien, 21.02.2018

Die weltweit größte Solaranlage wird derzeit in Ägypten geplant

Ägypten ist durchaus von der Sonne gesegnet: Durchschnittlich scheint die Sonne in Ägypten 9,9 Stunden am Tag und in einem Jahr gibt es durchschnittlich nur etwa 2,8 Regentage. Allein in Hurghada scheint die Sonne 3.800 Sonnenstunden pro Jahr. Warum diese Energie nicht nutzen?

Solarmodul

Ausländische Direktinvestitionen sorgen für Umsetzung eines Megaprojektes.

Ägypten hatte sein Potential zum Speichern der Sonnenenergie durchaus erkannt, konnte aber aus Kostengründen kein Projekt in die Tat umsetzen. Das hat sich nun geändert: Der Markt für dezentrale PV-Anwendungen hat im letzten Jahr zugelegt und eine international finanzielle Rückendeckung ist gegeben. Kreditgeber für die derzeit geplante größte Solaranlage der Welt ist beispielsweise die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung.

Bislang stammen nur 10 Prozent des Stroms in Ägypten aus erneuerbaren Energien.

Ägypten will mehr Strom durch Solaranlagen und Windparks gewinnen und plant daher im Benban Solar Power Park im Süd-Osten des Landes eine Anlage, die eine Leistung von 1650 Megawatt haben soll - das entspricht der Leistung eines Atomkraftwerks.

 

Wüste in Ägypten Bild: Sarah Bertram

 

Bis 2035 soll der Anteil an erneuerbaren Energien bei 37 Prozent liegen.

Das Zwischenziel des Projektes heißt: Doppelt so viel grüne Energie bis 2022 wie bisher. Bis 2035 soll der Anteil sogar auf 37 Prozent steigen. Die Baukosten belaufen sich auf geschätzte vier Milliarden US-Dollar. Bis 2019 soll die Anlage fertiggestellt sein. Ägyptens CO2-Emissionen sollen so um jährlich 90.000 Tonnen reduzieren werden, berichtet die Zeitung Egypt Independent.

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos