Anzeige

Stadtwerke ziehen gleich

Neue Energien, 10.01.2018

Förderprogramme für Energieeffizienz nun auch offen für kommunale Unternehmen

Zur Erreichung der nationalen und europäischen Klimaschutzziele bedarf es noch an viel Wissen und einer stetigen Umsetzung. Damit das im Bereich der Energiebranche gelingt, wurde nun vom Bundeswirtschaftsministerium entscheiden, dass in Zukunft auch Stadtwerke an ausgewählten Förderprogrammen für Energieeffizienzberatung teilnehmen können.

Bisher war kommunalen Energieunternehmen der Zugang verwehrt.

Kommunale Energieunternehmen wie die Stadtwerke verfügen allerdings meist über einen hohen Wissensstandard und Erfahrungen in diesem Bereich und dieser sollte nutzbar gemacht werden. Die Hauptgeschäftsführerin vom Verband Kommunaler Unternehmen Katherina Reiche begrüßte die Entscheidung: „Stadtwerke verfügen über weitreichende Kompetenzen in der Energieberatung. Für ihre Kunden sind sie hoch qualifizierte Ansprechpartner, wenn es darum geht, Energieeffizienzpotenziale zu heben.“

Private und kommunale Energieunternehmen sind nun im Wettbewerb um Strategien und Produkte für Energieeffizienz gleichgestellt. Geöffnet wurden die Förderprogramme "Energieberatung im Mittelstand" und "Vor-Ort-Beratung". Weitere Informationen unter: www.vku.de 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos