Anzeige

Alpenstraßen

Alpenpässe, 13.06.2010

ÖSTERREICH

Auf den Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen sowie den Alpenpässen gibt es keine witterungsbedingten Behinderungen.


SCHWEIZ

Die Zufahrten zu den Straßentunnels und Bahnverladestationen sowie die Berg- und Passstraßen sind offen und frei befahrbar.

Der Simplonpass ist wegen Steinschlag bis voraussichtlich Samstag, 12. Juni, 20:00 Uhr, gesperrt.

Der Gotthardtunnel ist von Montagabend, 14. Juni, bis Freitagmorgen, 18. Juni, jeweils nachts von 20:00 Uhr bis 05:00 Uhr in beiden Richtungen wegen Wartungsarbeiten gesperrt. Pkw werden über die Gotthardpassstraße umgeleitet.
Eine großräumige Ausweichmöglichkeit besteht über die San Bernardino-Route A 13 Chur – Bellinzona.


ITALIEN

Die Brennerautobahn sowie die Berg- und Passstraßen sind frei befahrbar.


FRANKREICH

Die offenen Pässe und Zufahrten in die Wintersportgebiete sind ungehindert befahrbar.

Der Mont-Blanc-Tunnel ist von Montagabend, 14. Juni, bis Dienstagmorgen, 15. Juni, nachts von 22:00 Uhr bis 06:00 Uhr in beiden Richtungen wegen Sicherheitsmaßnahmen gesperrt. Die Umleitung erfolgt über den Frejus-Tunnel.

Am Galibier ist der Scheiteltunnel wieder geöffnet, die Passhöhe selbst bleibt noch gesperrt.

Weiterhin gesperrt sind Agnel und Iseran.

Alle Angabe ohne Gewähr!

ADAC Verkehrsredaktion
  Quelle:ADAC
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos