Anzeige

Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 12.07.2005

Stand: 12.07.05, 18.40 Uhr
- nur witterungsbedingte Behinderungen -


Österreich:
Nach ergiebigen Regenfällen sind mehrere Bundesstraßen und Nebenstraßen wegen Hochwasser und Murenabgängen gesperrt. Betroffen ist auch der Pass Thurn zwischen Jochberg und der Passhöhe, das Tuxertal zwischen Madseit und Hintertux sowie die Gerlosstraße im Ortsgebiet von Mittersill.

Die Maltatal-Hochalmstraße ist wegen eines Erdrutsches noch mindestens bis Mittwoch, den 13. Juli, gesperrt.


Schweiz:
Alle Pässe und Tunnelzufahrten sind offen und schneefrei.


Italien:
Keine witterungsbedingten Behinderungen.


Frankreich:
Keine witterungsbedingten Behinderungen.
  Quelle: ADAC
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos