Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 26.05.2006

Österreich:
Die Brennerautobahn ist heute noch bis 24:00 Uhr wegen einer Demonstration zwischen Brennersee und Brennerpass gesperrt. PKW werden über die Brennerbundesstraße umgeleitet. Es wird empfohlen, den Brennerpass großräumig zu umfahren.

Die übrigen Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen sind frei befahrbar.

Am Timmelsjoch besteht eine Nachtsperre von 20:00 Uhr bis 7:00 Uhr.

Wintersperre haben noch Furkajoch, Hahntennjoch und Silvretta-Hochalpenstraße. Diese werden erst Anfang Juni wieder geöffnet.


Schweiz:
Die meisten Pässe, sowie die Zufahrten zu den Straßentunnels und Autoverladestationen sind frei befahrbar.

Die Wintersperre am Forcola di Livigno wird morgen, am Samstag, den 27. Mai, um 8:00 Uhr aufgehoben.

Die übrigen Wintersperren: Furka, Gr. St. Bernhardpass, Susten (Teilöffnung Wassen - Sustenbrüggli) und Umbrail.


Italien:
Die Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen, wie auch die offenen Pässe sind frei befahrbar.

Das Stilfserjoch ist heute seit 18:00 Uhr wieder auf trentiner Seite zwischen Bormio und Passhöhe befahrbar.

Wintersperre haben Gavia und Stilfserjoch auf südtiroler Seite.


Frankreich:
Die offenen Berg- und Passstraßen sind frei befahrbar.

Die Wintersperre am Galibier wurde heute vollständig aufgehoben.

Die Wintersperren: Glandon, Iseran und Kl. St. Bernhardpass.


Quelle: ADAC München
  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Die Welt wird von einer goldenen Regel dominiert: Wer das Gold hat, macht die Regel."

    Frank Stronach