Anzeige

Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 01.06.2007

Österreich:
Die Autobahnen und Hauptdurchgangsstrecken sind frei befahrbar.

Vorübergehend gesperrt ist das Furkajoch.

Der Reschenpass ist zwischen Nauders und Pfunds in beiden Richtungen wegen Bauarbeiten von Montag bis Freitag, jeweils von 08:00 Uhr bis 17:00 Uhr, gesperrt. PKW-Fahrern wird empfohlen, die Umleitung über die B 184 Kreuzung Kajetansbrücke und B 185 Grenzübergang Martinsbruck zu benutzen. LKW werden durch die Baustelle geschleust, müssen jedoch mit Wartezeiten rechnen. Es wird empfohlen, über den Brenner auszuweichen. Die Baustelle dauert voraussichtlich bis zum 29. Juni 2007.


Schweiz:
Die Zufahrten zu den Straßentunnels und Autoverladestationen sind frei befahrbar.

Vorübergehend gesperrt sind folgende Pässe: Furka, Grimsel, Nufenen San Bernadino und Susten.

Der Gr. St. Bernhardpass und Umbrail sind wieder geöffnet.


Italien:
Die Brennerautobahn und die Hauptdurchzugsstraßen sind frei befahrbar.

Das Stilfserjoch ist wieder für den Verkehr freigegeben.

Der Gavia hat Wintersperre.


Frankreich:
Die meisten offenen Berg- und Passstraßen sind frei befahrbar.

Restefond/La Bonette ist vorübergehend gesperrt.

Der Iseran hat Wintersperre.


Quelle: ADAC München



  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos