Alpenstraßenbericht

Alpenpässe, 11.07.2007

Österreich:
Die Autobahnen und Hauptdurchgangsstrecken sind frei befahrbar, ebenso die Berg- und Passstraßen.


Schweiz:
Die Zufahrten zu den Straßentunnels und Autoverladestationen wie auch die offenen Pässe sind ohne witterungsbedingte Behinderungen befahrbar.

Der Col du Pillon ist wegen Erdrutschgefahr gesperrt.


Italien:
Die Brennerautobahn und die Hauptdurchzugsstrecken sowie die Passstraßen sind ungehindert befahrbar.

Das Penserjoch ist zwischen Egg und der Passhöhe bis 12:00 Uhr sowie von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr wegen Bauarbeiten gesperrt.


Frankreich:
Von den Berg- und Passstraßen werden keine witterungsbedingten Behinderungen gemeldet.

Der Galibier ist nach einem Erdrutsch für Fahrzeuge mit Anhänger sowie für Fahrzeuge über 19 t, ausgenommen Reisebusse, gesperrt.


Quelle: ADAC Verkehrsredaktion





  ohe
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Nie dürft ihr so tief sinken, aus dem Kakao, durch den man euch zieht, auch noch zu trinken."

    Erich Kästner