Anzeige

Hasel fliegt bereits

Pollenflug, 30.12.2020

Wird 2021 ein starkes Pollenjahr?

In der Natur haben viele Pflanzen Zyklen mit pollenreichen und pollenschwachen Jahren; entscheidend bestimmt allerdings die Wetterlage, wie stark das Pollenjahr am Ende ausfällt.

Vor allem ein wechselhaftes Frühjahr und ein nasser und kühler Sommer tragen zu einem abgeschwächten Pollenflug bei. Für Allergiker ist wechselhaftes Westwindwetter ein Segen, der im Sommer und Frühjahr aber meist nur von kurzer Dauer ist.

Aktuell sind wenige Haselpollen sowie lokal auch erste Erlenpollen in der Luft nachweisbar. Selbst in den trockenen Phasen bleiben die Belastungen für Allergiker aber noch gering.

Hier geht es zu unserem aktuellen Pollenflugwetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos