Anzeige

Hausstaubreiche Tage voraus

Pollenflug, 10.08.2018

Lassen sich mit Lüften die Milben aus den Innenräumen verbannen?

Milde Temperaturen in Verbindung mit zweitweiligen Schauern und Gewittern sorgen vor allem in der ersten Hälfte der neuen Woche für eine hohe Hausstaubbelastung in unseren Innenräumen:

Regelmäßiges Lüften in den trockenen Phasen ist also ein Muss - jedoch bringt die frische Luft auch nur bedingt etwas. Denn selbst penible Hygiene lässt die achtbeinigen Spinnentiere unbeeindruckt, organisches Material gibt es in unseren Häusern jede Menge.

Je nach Art können Milben Krankheiten übertragen; selbst in unserer Haut finden sich winzige, von uns unbemerkte Exemplare. Allein in unserem Gesicht ernähren bis zu mehreren hundert Milben von dem hier produzierten Talg.

Hier geht es zur aktuellen Luftfeuchtigkeitsprognose für Ihre Region!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos