Anzeige

Nach dem verschnupften Wochenende

Pollenflug, 11.06.2017

Dürfen Allergiker in der neuen Woche entspanntere Pollentage erwarten?

Das trockene und warme Wochenende hat den Pollenflug "beflügelt" - vor allem Gräserpollen (z. B. Brennnessel, Beifuß, Spitzwegerich, Ampfer, Löwenzahn) haben sich gestern und heute in hohen Konzentrationen auf den Weg in unsere Nasen gemacht. Zusätzlich findet sich u. a. noch der Blütenstaub von Raps und Kiefern in der Luft. Schimmelsporen quälen die Allergiker meist in mäßigen Konzentration.

Der Blick auf die erste Wochenhälfte löst bei Allergikern nur bedingt Entspannung aus. Zwar dämmen Schauer am Montag den Pollenflug kurzzeitig ein, bereits am Dienstag folgt bei trocken-freundlicher Witterung aber schon die nächste "Pollenrunde".

Unsere Grafik zeigt den zu erwartenden, deutschlandweiten Brennnesselpollenflug in der ersten Hälfte der neuen Woche.

Hier finden Sie die Pollenflug-Prognosen für Ihre Region.

 

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Biowetter - Leben mit dem Wetter
Das Donnerwetter.de-Buch mit neuen, überraschenden Erkenntnissen zum Biowetter!
weitere Infos