Anzeige

Pollen bäumen sich langsam auf

Pollenflug, 05.01.2022

Vor allem in den Städten schon vereinzelt Erlenpollenflug.

Die Pollenflugsaison 2022 läuft in den nächsten Tagen zumindest in den trockenen Wetterphasen und in den Städten schon langsam an. Wenn die Witterung passt, sind in den Ballungszentren, vor allem im Westen und Südwesten Deutschlands, schon die Pollen frühblühender Erlen, z. B. der Purpur-Erle, unterwegs.

Bei der Hasel kann bei trockenem Wetter nun vor allem im Südwesten schon stellenweise Pollenflug auftreten.

Für allergische Reaktionen reichen die Pollenbelastungen in der Luft aber noch nicht aus.

Kälterückfälle machen sowohl der Hasel als auch der Erle nichts aus, so dass selbst bei Frost vergleichsweise viele Pollen in der Luft sein können.

Der teils kräftige Wind in den kommenden Tagen sorgt zudem für eine zusätzliche Verteilung der Pollen über weite Landstriche.

Hier finden Sie die Pollenflug-Prognosen für Ihre Region.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos