Pollenflug hat's schwer

Pollenflug, 22.05.2024

Gute Nachrichten für Allergiker in der zweiten Wochenhälfte.

Sonne und Wolken wechseln sich in den kommenden Tagen immer wieder mit Schauern und Gewittern ab.

Weiterhin sind in den trockenen Wetterphasen vor allem Baumpollen unterwegs, besonders Buchen-, Eichen-, Platanen- und Pappelpollen machen sich auf den Weg.

Bei der Birke ist der Höhepunkt überschritten, hier müssen Allergiker keine Auswirkungen mehr fürchten.

Es folgen nun zudem Ampfer- und Brennnesselpollen. Rapspollen und andere Pollen aus der Landwirtschaft sind ebenfalls in der Nähe von Feldern unterwegs.

Beim Schimmel sind die Belastungen aktuell mäßig bis hoch.

Hier findet Ihr unser regionales Pollenflugwetter!

 Bild: Achim Otto

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




5

Wetter-Meldungen

Anzeige
mehr

Zitat des Tages

    "Wenn Männer sich mit ihrem Kopf beschäftigen, nennt man das 'denken'. Wenn Frauen das gleiche tun, heißt das 'frisieren'."

    Anna Magnani