Anzeige

Schwierige Woche für Allergiker?

Pollenflug, 25.06.2017

Schauer sind gegen den starken Pollenflug häufig machtlos.

Taubnessel

Die neue Woche startet vielerorts sonnig und trocken, bereits ab Dienstag schleichen sich aber immer wieder Schauer und Gewitter ein.

Trotz eher wechselhafter Wetterlage ist der Pollenflug deutlich zu spüren. Schauer und Gewitter haben zwar immer wieder eine Art "Auswasch-Effekt", allerdings bleibt die Belastung insgesamt hoch.

Besonders belastend wirken dann die Pollen von Brennnesseln, Ampfer, Gräsern und Spitzwegerich. Auch aus der Landwirtschaft finden unter anderem die Pollen von Roggen, Gerste und Weizen den Weg in unsere Nasen.

Auch Schimmelsporen sind mit hoher Konzentration in der Luft vertreten.

Hier finden Sie die Pollenflug-Prognosen für Ihre Region.

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Wetter-Bücher

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos