Anzeige

Sporen statt Pollen

Pollenflug, 06.09.2020

Teils mäßige Belastungen durch Cladosporium und Alternaria.

Das teils leicht wechselhafte Wetter und die fortgeschrittene Jahreszeit sorgt in der ersten Wochenhälfte für meist pollenreine Luft. Nur in den trockenen Phasen sind noch wenige Spitzwegerich- und Beifußpollen unterwegs.

Andere Pollen finden sich in der Luft dagegen nicht mehr.

Bei den Schimmelsporen (Cladosporium und Alternaria) gibt es weiterhin mäßige Belastungen, besonders in der Nähe von Feldern und Wäldern.

Hier finden Sie unser regionales Pollenflugwetter!

 

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book Biowetter
Die Welt in Infrarot
Überraschende Einblicke in alltägliche Situationen mit Thermografie-Bildern!
weitere Infos