Anzeige

Trockene Phasen begünstigen Pollenflug

Pollenflug, 24.02.2016

Diese Pollen schwirren nun durch die Luft!

Das wechselhafte, tagsüber teilweise auch frühlingshafte Wetter, begünstigt den Pollenflug in den trockenen Phasen.

In den trockenen Phasen sind in ganz Deutschland tagsüber sehr viele Hasel- und Erlenpollen in der Luft. In den kühlen Nächten schwächt sich der Pollenflug dann wieder ab.

Weiden-, Pappel- und Ulmenpollen finden sich zudem im Südwesten in der Luft - zumindest in den trockenen Phasen.

Da nur noch in den Nächten Bodenfrost herrscht, nimmt die Belastung durch Schimmelsporen deutlich zu. Besonders in den Flusstälern ist hier mit leichter bis mäßiger Belastung zu rechnen.

Hier geht es zu unserem aktuellen Pollenflugwetter!

  Redaktion
 Team-Info
 Team-Kontakt




mehr

Wetter-Nachrichten - das könnte Sie auch interessieren:

5

Wetter-Meldungen

Anzeige

Buch-Tipps

-Anzeige-
E-Book 15 Wetter Fragen
Die 15 meistgestellten Wetter-Fragen
Das Donnerwetter.de-Team beantwortet die Fragen, die Ihnen rund um das Wetter schon immer unter den Nägeln brannten!
weitere Infos